Zusatzmittelpumpen

für die Betonindustrie

 

Seit 35 Jahren kennen wir die Probleme der Betonindustrie mit den teilweise sehr aggressiven Zusatzmitteln und dem damit verbundenen hohen Verschleiß an Zusatzmittelpumpen.

Daß sich das Problem mit sehr teuren Pumpen lösen läßt, war uns klar, wir waren aber auf der Suche nach einer preiswerten Lösung.Nach diversen Rückschlägen wegen mangelhafter Standfestigkeit der Pumpen bzw wegen fehlender Reparaturfähigkeit der Pumpen kamen wir auf unsere heutigen Zusatzmittelspezialpumpen.

Wir haben eine Pumpe gesucht, bei der sich alle gängigen Reparaturen im eingebauten Zustand mit minimalen Aufwand durchführen lassen.

Wir haben alle produktberührten metallischen Verschleißteile vernickeln lassen und als Wellendichtung die Zusammensetzung Carbon-Ceramic-EPDM-Edelstahl gewählt.

Wir liefern diese Pumpe in dieser Konfiguration inzwischen seit vielen Jahren und der Erfolg gab uns recht.

 

Unser Preis für 2016:  

        345,oo € + MWSt / Stück

 

 

 

Wir setzen seit vielen Jahren nur noch diese Pumpe an unseren Zusatzmittelwaagen ein,

bzw beim Bau von kompletten Zusatzmitteldosieranlagen.

 

 

Für Farbe empfehlen wir Druckluftmembranpumpen.

 

Unsere Druckluftmembranpumpen sind auch für Mikrosilika geeignet

und haben sich hier hervorragend bewährt.

 

Unser Preis für 2016:         

nur   995,oo € + MWSt / Stück

 

 

 

 

 

 

 

 

 


powered by Beepworld